mentalis TEK

Erlerne einen konstruktiven Umgang mit Emotionen

  • In 12-Wochen die Fähigkeiten zum Umgang mit eigenen Emotionen verbessern
  • Aktuellste Techniken aus der klinischen Psychologie, den affektiven Neurowissenschaften und der Emotionsforschung spielend erlernen
  • Nichts weniger als das Original: mentalis TEK bringt das renommierte Training emotionaler Kompetenzen auf das Smartphone

Emotionsregulation: Hintergrund

Schwierigkeiten bei der Regulation von Emotionen spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung und Aufrechterhaltung psychischer Erkrankungen. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn affektive Zustände ein gesundes Maß an Dauer oder Intensität überschreiten und versucht wird, solche unerwünschten Zustände mit gesundheitsschädlichem Verhalten wie zum Beispiel Alkohol- bzw. Substanzmissbrauch, selbstverletzendem Verhalten oder Essattacken zu vermeiden oder zu beenden. Bist du betroffen? Unkomplizierte Unterstützung zum Erlernen wichtiger Emotionsregulationsfähigkeiten erhältst du in unserem Programm mentalis TEK.

Was erwartet dich?

Wann ist das Programm für mich geeignet?

  • 12-wöchiges Intensivprogramm zum Auf- und Ausbau wichtiger Kompetenzen zur Emotionsregulation
  • Bewährtes Behandlungskonzept, das in zahlreichen Kliniken und Psychotherapien zum Einsatz kommt
  • Das Programm solltest du idealerweise an drei Tagen pro Woche jeweils 20-30 Minuten nutzen
  • Wenn du deine Emotionsregulationsfähigkeiten und damit deine psychische Gesundheit verbessern möchtest
  • Wenn du die Ursachen für deinen dysfunktionalen Umgang mit negativen Emotionen herausfinden möchtest
  • Wenn du deinen ambulant oder stationär erzielten Therapieerfolg mit mentalis TEK weiter steigern und stabilisieren möchtest

Was erwartet dich?

  • 12-wöchiges Intensivprogramm zum Auf- und Ausbau wichtiger Kompetenzen zur Emotionsregulation
  • Bewährtes Behandlungskonzept, das in zahlreichen Kliniken und Psychotherapien zum Einsatz kommt
  • Das Programm solltest du idealerweise an drei Tagen pro Woche jeweils 20-30 Minuten nutzen

Wann ist das Programm für mich geeignet?

  • Wenn du deine Emotionsregulationsfähigkeiten und damit deine psychische Gesundheit verbessern möchtest
  • Wenn du die Ursachen für deinen dysfunktionalen Umgang mit negativen Emotionen herausfinden möchtest
  • Wenn du deinen ambulant oder stationär erzielten Therapieerfolg mit mentalis TEK weiter steigern und stabilisieren möchtest

Auf Wunsch mit Begleitung

Die mentalis Programme kannst du eigenständig auf deinem Smartphone nutzen. Weil wissenschaftliche Studien zeigen, dass Online-Programme mit Begleitung intensiver genutzt werden und somit noch besser wirken, kannst du dich während der Nutzung zusätzlich von unseren qualifizierten Gesundheitscoaches begleiten lassen. Per Chat, Telefon oder Videotelefonie ist ein kompetenter und empathischer Ansprechpartner kurzfristig für dich da.

TEK bei Risikogruppen

Studien zur Untersuchung der Effektivität des TEK in Risikogruppen zeigen, dass das Programm zu einem signifikanten Anstieg der Emotionsregulationskompetenzen sowie des Wohlbefindens bei Studienteilnehmern aus Berufsgruppen wie Polizisten und Altenpflegern geführt hat.

TEK im stationären Setting

Weitere Befunde kommen aus dem stationären Behandlungskontext. Eine Studie konnte zeigen, dass die Kombination aus TEK und stationärer Behandlung für Studienteilnehmer mit unterschiedlichsten Behandlungsdiagnosen wirksam ist. Weitere Befunde stammen aus einer Studie mit depressiven, stationär behandelten Studienteilnehmern, in der sich zeigte, dass eine um das TEK bereicherte stationäre Behandlung der klassischen Behandlung ohne TEK in Bezug auf die Zunahme emotionaler Kompetenzen und die Reduktion depressiver Symptome überlegen war.

TEK im ambulanten Kontext

In einer randomisierten Multi-Center-Studie wurde die Effektivität des TEK als eigenständige Intervention in der ambulanten Behandlung depressiver Patienten nachgewiesen. In dieser Studie zeigte sich, dass das TEK in Bezug auf die Reduktion depressiver Symptome sowohl einer Wartekontrollgruppe als auch einer Problemlösetherapiegruppe signifikant überlegen war. Weitere positive Befunde stammen aus Studien mit Patienten mit multiplen somatoformen Symptomen.

Wann kann ich mentalis TEK anwenden?

Selbsthilfe

Eigenständig an der psychischen Gesundheit arbeiten – mentalis liefert das psychologische Werkzeug und auf Wunsch kurzfristigen Kontakt zu qualifizierten Gesundheitscoaches.

Therapiebegleitung

In Ergänzung zu einer laufenden Behandlung können wichtige Therapieelemente aufgegriffen und im Alltag wiederholt werden.

Nachsorge

Nach erfolgter Behandlung in einer Klinik können stationär erzielte Therapieerfolge nachhaltig stabilisiert und weiter ausgebaut werden.


Unsere Programme

Depression
Alkohol
Essstörungen
TEK
Stress
Schlaf